Short news

ModDB: Bester Mod 2016: S.T.A.L.K.E.R.: Call of Chernobyl

img
Jan
03

Die Community von ModDB hat entschieden: Eine Erweiterung für das Actionspiel Stalker – Call of Pripyat ist die beste Mod des Jahres 2016 – noch vor der bereits vielfach ausgezeichneten Mod Enderal für die PC-Version von Skyrim.
Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die Community von ModDB.com hat eine Erweiterung für das im Jahr 2009 veröffentlichte Stalker – Call of Pripyat zur Mod des Jahres gewählt. Die kostenlos erhältliche Mod Call of Chernobyl stammt von der Gruppe Team Epic und bietet ebenso riesige wie frei erkundbare Umgebungen auf zwölf Karten, eine grundlegend überarbeitete KI, steuerbare Fahrzeuge und vieles mehr.

Auf den zweiten Platz hat es die bereits mehrfach ausgezeichnete Mod Enderal für die PC-Version von The Elder Skrolls 5: Skyrim geschafft. Enderal ist im Grunde ein eigenständiges Spiel, das nichts mehr mit Skyrim zu tun hat – außer, dass Spieler ebenfalls in einer riesigen Fantasywelt unterwegs sind.

Die Entwicklung der Erweiterung ist noch nicht abgeschlossen, aber der gelungenen Story kann man bereits jetzt folgen. Allerdings ist ein schneller Rechner nötig, weil die Hardwareanforderungen deutlich höher sind als für Skyrim alleine.

Strategiespieler sollten sich auch die weiteren Plätze anschauen, auf denen sich unter anderem Mods für Hearts of Iron 4 und Total War Attila finden. Auf dem zehnten Platz schließlich tobt der Sternenkrieg in Form einer Mod für Star Wars Galactic Battlegrounds.

 

Quelle: www.golem.de

Spread the love